Polizei Hagen

POL-HA: Verkehrsunfall mit Personenschaden in Vorhalle

Hagen (ots) - Am Freitag (21.02.2014) um 18.20 Uhr ereignete sich in Hagen - Vorhalle ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 19 Jähriger befuhr mit seinem Opel die Weststraße in Richtung Vorhaller Kreisel und beabsichtigte im Kreuzungsbereich zur Nöhstraße nach links abzubiegen. Hierbei übersah er eine im Gegenverkehr herannahende 34-jährige Fahrerin mit ihrem Skoda, sodass es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Während der Opelfahrer nach dem Unfall über Schmerzen im Oberkörper klagte, musste die Fahrzeugführerin mit einem gebrochenen Arm einem Krankenhaus zugeführt werden. Ein ebenfalls im Skoda befindliches Kleinkind erlitt einen Schock, blieb darüber hinaus aber unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf 5000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: