Polizei Hagen

POL-HA: Diebespärchen nahm Uhren mit

Hagen (ots) - Unliebsame Kunden hatte ein Kioskbesitzer am Donnerstagabend, 20.02.2014, in der Haldener Straße. Dort betrat kurz nach 20.00 Uhr ein Pärchen den Laden. Während die Frau sich nach Süßigkeiten erkundigte, hielt sich der Mann im Eingangsbereich auf. Plötzlich bemerkte der Besitzer, dass der Mann den Kiosk verließ und sah dabei noch, dass er einen Uhrenbeweger aus dem Geschäft in der Hand hielt, an dem sich noch zwei Armbanduhren befanden. Als die junge Frau mitbekam, dass der Kioskbesitzer den Diebstahl bemerkt hatte, flüchtete sie ebenfalls aus dem Geschäft. Der Inhaber versuchte zwar noch, sie an der Kleidung festzuhalten, die dabei auch zerriss, aber der Frau gelang dennoch die Flucht. Sie lief in Richtung Landgericht davon, während der Mann in Richtung Bülowstraße lief. Lediglich die Frau kann näher beschrieben werden. Sie ist sehr klein, nur ca. 150 cm groß, und dünn und hat schulterlange blonde Haare, die sie zum Zopf gebunden trug. Zeugen, die Täterhinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Cornelia Leppler
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: