Polizei Hagen

POL-HA: Überfall vor der eigenen Haustür

Hagen (ots) - Altenhagen. Ein 51-jähriger Hagener ist Donnerstagmittag, gegen 14.00 Uhr, vor seiner eigenen Haustür Opfer einen Raubüberfalls geworden. Der Mann stand vor der Eingangstür seines Wohnhauses in der Helmholtzstraße und rauchte sich eine Zigarette. Plötzlich kam eine unbekannte Person und fragte den 51-Jährigen nach Feuer. Nachdem er dem Unbekannten daraufhin eine Zigarette angezündet hat, riss dieser seinem Opfer eine goldene Halskette vom Hals. Anschließend entfernte sich der Räuber. Er war zirka 18 bis 20 Jahre alt, zirka 180 cm groß und schlank. Er hatte schwarze dunkle Haare und ein südländisches Aussehen. Bekleidet war der Täter mit einer dunklen Jacke und Hose. Hinweise an die Polizei werden unter der 986 2066 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: