Polizei Hagen

POL-HA: Polizei Hagen geht auf "Facebook-Streife"

POL-HA: Polizei Hagen geht auf "Facebook-Streife"
Polizei Hagen geht auf "Facebook-Streife"

Hagen (ots) - Unter dem Motto "Steigen Sie ein und gehen Sie mit uns auf Facebook-Streife" nimmt die Polizei Hagen am kommenden Wochenende ihre User 12 Stunden lang mit auf virtuelle Streife. Seit mehr als zwei Monaten ist das Polizeipräsidium Hagen auch über das soziale Netzwerk Facebook zu erreichen. Innerhalb kürzester Zeit ist die Seite zur beliebtesten Polizeiseite in Nordrhein-Westfalen geworden. Neben aktuellen Pressemitteilungen aus der Stadt erhalten interessierte Nutzer hier unter anderem auch Warnhinweise vor Straftätern, Berichte über neue Betrugsmaschen und kuriose Polizeigeschichten. Am kommenden Wochenende haben interessierte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit exklusive Einblicke in den polizeilichen Streifendienst zu bekommen. Im Zeitraum Samstag. 08.02.2014, 18.00 Uhr, bis Sonntag, 09.02.2014, 06.00 Uhr berichtet die Pressestelle der Polizei Hagen mit Geschichten, Fotos und Videos live bei Facebook aus dem Streifenwagen über das Hagener Einsatzgeschehen. Zu erreichen ist die Seite für jeden Internetnutzer unter der Adresse: www.facebook.com/PolizeiHagen .

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: