Polizei Hagen

POL-HA: Hoher Schaden bei Pkw-Aufbruch

Hagen (ots) - Auf etwa 2000 Euro beläuft sich der Schaden an einem Renault, der von Unbekannten in der Nacht von Freitag auf Samstag auf Emst verursacht wurde.

Der Fahrzeughalter wollte seinen Wagen am Samstagmittag in Betrieb nehmen, als ihm zunächst die eingeschlagene Seitenscheibe in der Fahrertür auffiel. Er informierte die Polizei und im Zuge der Anzeigenaufnahme kamen weitere Beschädigungen zu Tage. So durchwühlten die Täter den Innenraum, beschädigten die Armatureneinheit und versuchten offensichtlich, die Frontscheibe herauszutrennen. Die Täter öffneten die Verriegelung der Motorhaube und klemmten die Batterie ab.

Zeugen, die weiterführende Hinweise geben können, melden sich bitte unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: