Polizei Hagen

POL-HA: 87-jährige wird Opfer eines dreisten Trickdiebes

Hagen (ots) - Am Mittwochmorgen (29.01.2014) verschaffte sich ein dreister Trickdieb Zugang zu der Wohnung einer 87-jährigen Dame in der Kapellenstraße. Er klingelte an der Tür und behauptete in das Schlafzimmer der Wohnung zu müssen. Die überrumpelte und sehbehinderte Frau folgte ihm und beobachtete, dass er am Schlafzimmerschrank hantierte. Dann begab er sich noch auf den Balkon und verließ anschließend die Wohnung. Hiernach stellte sie fest, dass der Täter ihre Schmuckkassette aus dem Schlafzimmer gestohlen hatte. Den Täter beschrieb sie als ca. 160 cm groß. Er habe mit einem leichten, osteuropäischen Akzent gesprochen. Hinweise werden unter 986-2066 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Uwe Böhm
Telefon: 02331/986 15 11
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: