Polizei Hagen

POL-HA: Gegenverkehr beim Abbiegen übersehen

Hagen (ots) - Am Montag um 8.00 Uhr ereignete sich auf der Dortmunder Straße ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Ein 38-Jähriger kam aus Richtung Hohensyburg. Er wollte mit seinem silbernen Skoda auf Höhe der Anschlussstelle der Autobahn 1 in Richtung Bremen auffahren. Beim Kreuzen der Gegenfahrbahn kollidierte er mit einem grauen BMW eines 34-Jährigen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 16.000 Euro. Aufgrund der hohen Kräfte bei dem Zusammenprall waren beide Fahrzeuge so deformiert, dass sie abgeschleppt werden mussten. Feuerwehrleute streute ausgelaufene Flüssigkeiten ab. Während der Unfallaufnahme kam es zu Beeinträchtigungen des Frühverkehrs.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Uwe Böhm
Telefon: 02331/986 15 11
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: