Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

13.01.2014 – 13:45

Polizei Hagen

POL-HA: Trunkenheitsfahrt endete mit Sicherheitsleistung

Hagen (ots)

Mitte. In der Nacht von Freitag auf Samstag kontrollierte eine Polizeistreife einen 60-jährigen Mann in der Badstraße. Bei dem Gespräch mit ihm fiel ihnen ein sehr deutlicher Alkoholgeruch auf. Ein daraufhin folgenden Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Da der Verkehrssünder innerhalb der Bundesrepublik keinen festen Wohnsitz hat, wurde eine Sicherheitsleistung in dreistelliger Höhe erhoben. Nachdem er diese beglichen hatte, wurde er entlassen. Darüber hinaus darf er zukünftig in Deutschland kein Fahrzeug mehr führen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen