Polizei Hagen

POL-HA: Wohnungsbrand in Altenhagen

Hagen (ots) - Am 28.12.2013 gegen 23.30 Uhr meldeten Zeugen der Feuerwehr einen Wohnungsbrand in einem Haus in der unteren Wittekindstraße. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannte eine Wohnung im dritten Obergeschoss in voller Ausdehnung. Die im Haus befindlichen Bewohner oberhalb des dritten OG mussten durch die Feuerwehr mittels Drehleiter aus dem stark verqualmten Haus gerettet werden. Das Betreten ohne Atemschutz war zu diesem Zeitpunkt nicht möglich. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Insgesamt wurden durch Rauchgas fünf Hausbewohner im Alter von 17 - 53 Jahren leicht verletzt, wobei vier von ihnen durch die Feuerwehr vor Ort entlassen werden konnten. Eine 29-jährige Bewohnerin wurde zur Beobachtung dem Krankenhaus Haspe zugeführt. Die Wohnungen ab der dritten Etage sind z.Z. nicht bewohnbar. Während der Löscharbeiten wurde die Wittekindstraße komplett und Teile der Altenhagener Straße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Die Brandursache steht zum jetzigen Zeitpunkt nicht fest.

Rückfragen bitte an:
Polizei Hagen
Führungs- und Lagedienst / Leitstelle
Wolfgang Hiemer
Telefon: 02331 986-2060

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: