Polizei Hagen

POL-HA: Weihnachtsmarktstand aufgebrochen

Hagen (ots) - Mitarbeiter eines Wachdienstes beobachteten in der Nacht zu Freitag einen Mann, der sich im Lichtschein seiner Taschenlampen an einer Bude auf dem Hagener Weihnachtsmarkt zu schaffen machte. Der Unbekannte hatte bereits die Spanplatten des Verkaufsstandes aufgehebelt, als er die Wachleute bemerkte und über die Mittelstraße in Richtung Hochstraße flüchten konnte. Die Zeugen beschreiben den Täter als etwa 1,90 bis 2 Meter großen und schlanken Mann, bekleidet mit heller Jeans und dunklem Parka. Er führte zur Tatzeit um 02.00 Uhr einen dunklen Rucksack mit hellen Streifen mit.

Weiterführende Hinweise bitte an die 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: