Polizei Hagen

POL-HA: Verkehrsunfall mit Rettungswagen der Feuerwehr

Hagen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Heinitzstr/Eduard-Müller-Str. ist am Dienstagabend glücklicherweise nur Sachschaden entstanden. Ein Rettungswagen der Feuerwehr des Märkischen Kreises war gegen 20.00 Uhr mit Blaulicht und Martinshorn in Richtung Innenstadt unterwegs. Als er dabei die o.g. Kreuzung überquerte, prallte er mit dem BMW eines 61-jährigen Hageners zusammen, der aus Richtung Fleyer Str. in die Kreuzung hinein gefahren war. Nach eigenen Angaben hatte er Blaulicht und Martinshorn des Rettungswagens nicht wahrgenommen. Glücklicherweise wurde bei dem Zusammenprall niemand verletzt. Auch der Patient aus dem beteiligten Rettungswagen trug keine weiteren Verletzungen davon und konnte die Fahrt kurz darauf mit einem anderen Fahrzeug fortsetzen. Der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen bei ca. 1600 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Cornelia Leppler
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: