Polizei Hagen

POL-HA: Wohnungseinbrüche - Täter nahmen Bargeld, Schmuck und Stereoanlage mit

Hagen (ots) - In der Arndtstraße haben Anwohner den Verlust von Schmuck und Bargeld zu beklagen, Anwohner in der Altenhagener Straße, den Verlaust einer Stereoanlage. Beide Familien wurden am Wochenende Opfer von Wohnungseinbrechern. In der Arndtstraße hatten die Geschädigten ihre Erdgeschosswohnung am Samstagnachmittag, 14.12.2013 gegen 16.30 Uhr verlassen. Als sie knapp zwei Stunden später zurückkehrten, stellten sie fest, dass unbekannte Täter über den Balkon gewaltsam in die Wohnung eingedrungen waren und sämtliche Räume, Schränke und Behältnisse durchsucht hatten. Nach ersten Feststellungen nahmen sie Bargeld , Gold-, Platin- und Silberschmuck mit.

In der Altenhagener Straße hatte der Wohnungsinhaber auch am Samstagnachmittag das Mehrfamilienhaus verlassen, kehrte aber erst am nächsten Nachmittag zurück. Sofort fiel ihm seine beschädigte Etagentür im zweiten Obergeschoss auf. Aus der Wohnung hatten die Täter die Stereoanlage und vier Boxen mitgenommen.

Zeugen, die Täterhinweis zu einem der Einbrüche geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Cornelia Leppler
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: