Polizei Hagen

POL-HA: Festnahme nach Räderdiebstahl

Hagen (ots) - Haspe. Einer aufmerksamen Zeugin fielen am 05.12.2013, gegen 02.10 Uhr, drei Männer in der Straße Am Quambusch auf, die sich an einem BMW Z 4 zu schaffen machten. Die Täter waren offensichtlich dabei, die Räder des Fahrzeugs abzuschrauben. Auf dem Weg zum Tatort bemerkte eine Streifenwagenbesatzung im Bereich Am Wiembusch dann zwei Männer, die jeweils zwei Autoräder trugen. Als die Täter den Streifenwagen bemerkten, gaben sie Kniegas und flüchteten. Den Beamten gelang es jedoch, einen 23-Jährigen aus Holzwickede festzunehmen. Der andere Mann konnte unerkannt entkommen. Die Ermittlungen ergaben, dass die Täter den BMW Z 4 mit Steinen aufgebockt hatten und dann die Räder abmontierten. Der 23-Jährige gab die Tat zu und wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft entlassen. Die Ermittlungen zu seinen Mittätern dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1511
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: