Polizei Hagen

POL-HA: Ladendiebe vorläufig festgenommen

Hagen (ots) - Ein Ladendetektiv beobachtete am Mittwochnachmittag zwei junge Männer, die in einem Geschäft in der Volmegalerie zwei Trainingsjacken aus den Auslagen nahmen und damit in eine Umkleidekabine gingen. Wenig später kamen sie ohne Ware heraus und eine schnelle Nachschau durch den Zeugen ergab, dass sie nichts in der Kabine zurückgelassen hatten. Er verfolgte die beiden in Richtung Graf-von-Galen-Ring und alarmierte die Polizei. Die Beamten trafen die Verdächtigen und den Zeugen in der Bahnhofstraße an. Die erste Überprüfung ergab, dass sie die Ware unter ihren Jacken trugen und sie mussten mit zur Wache. Da sie keinen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik haben und die Zahlung einer Sicherheitsleistung ablehnten, verbrachten sie die Nacht in einer Zelle. Am Donnerstag veranlasste die Kripo in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft ein beschleunigtes Strafverfahren, die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: