Polizei Hagen

POL-HA: Firmeneinbrüche in Eckesey und Altenhagen

Hagen (ots) - Zwei Einbrüche in gewerbliche Objekte in Eckesey und Altenhagen liefen in der Nacht zu Dienstag nach gleichem Muster ab.

Dabei gelangten die Täter in die Werksstatträume eines Kfz-Meisterbetriebs in der Schwerter Straße und entwendeten dort ein Diagnose- und Steuergerät im Wert von etwa 5000 Euro.

Gegen 01.20 Uhr lösten sie bei einem Sicherheitsunternehmen einen Alarm aus, ein Mitarbeiter begab sich sofort zum Einsatzort und alarmierte seinerseits die Polizei. Am Tatort konnten die eingesetzten Polizisten und der Sicherheitsbeauftragte eine eingeschlagene Fensterscheibe feststellen und gemeinsam mit dem hinzu gerufenen Geschäftsführer die Räume durchsuchen. Augenscheinlich hatten es die Einbrecher auf das elektronische Prüfgerät abgesehen, weitere Gegenstände fehlten nicht.

Ein weiterer Einbruch fand in Verlauf der Nacht in die Büroräume einer Firma in Altenhagen statt. Bei dem Unternehmen in der Brinkstraße schlugen Unbekannte ebenfalls ein Fenster ein und gelangten so in das Büro. Mitarbeiter fanden am Dienstagmorgen die durchwühlten Schränke vor und riefen die Polizei hinzu.

In beiden Fällen sicherten Kripobeamte Tatortspuren und die zuerst eingetroffenen Polizisten legten Anzeigen vor.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit den Straftaten gemacht haben, melden sich bitte unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: