Polizei Hagen

POL-HA: Fuß überrollt

Hagen (ots) - Glück im Unglück hatte eine junge Frau, die am Donnerstagabend auf die Straße trat, ohne auf den Verkehr zu achten.

Gegen 19.00 Uhr ging die 21-Jährige auf dem Gehweg die Haldener Straße hinunter. An der Kreuzung mit der Bülowstraße trat sie auf die Fahrbahn und ein 40-jähriger Subaru-Fahrer leitete eine Vollbremsung ein, begleitet von einer Ausweichbewegung nach links. Dadurch gelang es dem Autofahrer, einen Zusammenstoß zu verhindern, dennoch überrollte er mit dem rechten Vorderrad den Fuß der jungen Frau.

Ein Rettungswagen brachte sie vorsorglich ins Krankenhaus, nach ambulanter Behandlung konnte die komplett in Schwarz gekleidete Frau ihren Weg fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: