Polizei Hagen

POL-HA: Zeugin gibt Hinweise auf gestohlenen Transporter

Hagen (ots) - Haspe. Einer aufmerksamen Zeugin fiel am Montag in den späten Abendstunden auf dem Gelände eines Autohauses in der Hochofenstraße ein verdächtiger BMW mit Lippstätter Kennzeichen auf. Da es in der Vergangenheit bereits zu versuchten Autoaufbrüchen auf dem Gelände gekommen war, informierte die Zeugin die Polizei und folgte dem sich in Richtung Autobahn entfernenden BMW. Die Polizei stellte fest, dass das von der Zeugin mitgeteilte Kennzeichen als gestohlen in der Sachfandung einlag und entsendete sofort mehrere Streifenwagen. Noch bevor die Polizei eintraf, hielt der mit 3 männlichen Insassen besetzte dunkle 3er BMW-Touring auf der Grundschötteler Straße an und ließ einen Mann zusteigen, der dort einen weißen Mercedes Sprinter mit Ennepetaler Kennzeichen abgestellt hatte. Der BMW konnte sich anschließend unerkannt in unbekannte Richtung entfernen. Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen negativ. Der von den Tätern in der Grundschötteler Straße zurückgelassene Mercedes Sprinter wies Aufbruchspuren auf und war, wie sich schnell herausstellte, am 11.11.2013 in Witten entwendet worden. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise erbittet die Polizei unter 986-2066

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1511
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: