Polizei Hagen

POL-HA: Mofafahrer fuhr zu schnell

Hagen (ots) - Emst. Einer Polizeistreife fiel in der Nacht von Montag auf Dienstag ein viel zu schneller Mofafahrer auf. Die Beamten hielten den Fahrzeugführer und seinen Sozius in der Gerhard-Hauptmann-Straße an. Bei der Überprüfung stellten sie fest, dass das Gefährt technisch verändert war und der 18-Jährige Fahrer nicht den erforderlichen Führerschein besaß. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: