Polizei Hagen

POL-HA: Sachbeschädigungen am Emilienplatz

Hagen (ots) - Zerstörungswut dürfte das Motiv der Täter gewesen sein, die am Wochenende Sachbeschädigungen am Emilienplatz angerichtet haben. Am Sonntagnachmittag, 13.10.2013, gegen 15.00 Uhr kam die Inhaberin eines privaten Schulungsbetriebes zu dem Mehrfamilienhaus, in dessen Erdgeschoss ihre Schule untergebracht ist, und musste zum wiederholten Male Verwüstungen feststellen. Innerhalb der letzten Monate hatten mehrfach bislang unbekannte Täter Scheiben eingeschlagen und andere Gegenstände beschädigt. Auch an diesem Wochenende, 11. bis 13.10.2013, haben die Vandalen Blumenkübel vor dem Haus zerstört, mehrere Fenster neben dem Haupteingang und auf der Rückseite des Gebäudes mit schwarzer Farbe beschmiert, die Kabel eines Bewegungsmelders durchtrennt sowie eine private Überwachungskamera demontiert und offenbar entwendet. Ein konkreter Tatverdacht konnte nicht geäußert werden. Die Polizei bittet Zeugen, die am Wochenende verdächtige Beobachtungen am Emilienplatz gemacht haben oder Täterhinweise geben können, sich unter Tel. 986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Cornelia Leppler
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: