Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

07.10.2013 – 13:58

Polizei Hagen

POL-HA: Grölende Männer traten Scheibe ein

Hagen (ots)

Eine Zeugin wurde in der Nacht zu Samstag, 05.10.2013, um 04.25 Uhr in der Innenstadt auf zwei junge Männer aufmerksam, die grölend über die Mittelstraße gingen. Dabei traten sie unter anderem gegen die Fensterscheibe einer Bankfiliale, wobei offensichtlich noch kein Schaden entstand. Ein Haus weiter setzten sie ihre Randale jedoch fort und einer von ihnen schlug oder trat die Schaufensterscheibe des im Erdgeschoss befindlichen Modegeschäftes ein. Danach entfernten sich die Männer, beide ca. Mitte 20, 180 cm groß und kräftig mit Glatze und beige, bzw. tarnfarbener Kleidung. Eine Nahbereichsfahndung nach ihnen verlief ohne Erfolg. Die beschädigte Schaufensterscheibe wies ein Loch von ca., 1,50 x 2,00 Meter Größe auf. Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel. 986-2066 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Cornelia Leppler
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen