Polizei Hagen

POL-HA: Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss

Hagen (ots) - Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass eine Verkehrsunfallflucht am vergangenen Dienstagabend in Eppenhausen aufgeklärt werden konnte. Der 53-jährige Hinweisgeber beobachtet eine Frau dabei, wie diese beim Versuch des vorwärts Ausparkens mit ihrem BMW gegen einen abgeparkten Opel stieß. Anschließend verließ die Fahrerin ihr Fahrzeug, hielt sich kurz an der Dachreling fest und entfernte sich mit einem schwankenden Gang. Die sofort alarmierten Polizisten suchten die Halteranschrift des BMW auf. Dort wurde ihnen erst nach geraumer Zeit und mehrfachem Klingeln und Klopfen durch eine stark alkoholisierte 54-jährige Frau aus Hagen geöffnet. Nachdem man sie mit dem Vorwurf der Verkehrsunfallflucht konfrontiert hatte, gab sie die Tat zu. Bei ihrer Überprüfung wurde festgestellt, dass man der Frau bereits vor zwei Jahren den Führerschein wegen Alkohols am Steuer weggenommen hatte. Nun kommt ein neuerliches Strafverfahren auf sie zu. Eine Blutprobe wurde ihr auf der Polizeiwache entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: