Polizei Hagen

POL-HA: Zwei junge Männer wurden Opfer eines Überfalls.

Hagen (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag sprachen gegen zwei Uhr drei Südländer die beiden jungen Männer im Alter von zwanzig und neunzehn Jahren auf dem Johanniskirchplatz an. Im Verlauf des Gesprächs drohten die Täter mit einer klappbaren Handsäge und forderten die Herausgabe von Geld. Von den Drohungen eingeschüchtert händigten die Opfer jeweils einen kleinen Geldbetrag aus. Daraufhin flüchteten die Täter durch die Fußgängerzone in Richtung Innenstadt. Die Täter wurden wie folgt beschrieben: Circa zwanzig Jahre alt, einhundertfünfundsiebzig bis einhundertachtzig Zentimeter groß, schlank, südländisches Aussehen. Eine Person trug eine schwarze Kappe und eine schwarze Lederjacke. Die zweite Person trug eine helle Lederjacke. Über die dritte Person konnte nichts gesagt werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02331 986 2066 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: