Polizei Hagen

POL-HA: Rabiater Ladendieb

Hagen (ots) - Mit einem rabiaten Ladendieb hatte es am Dienstagnachmittag der Detektiv eines Verbrauchermarktes in Hohenlimburg zu tun.

Der Zeuge hatte gegen 17.00 Uhr in der Drogerieabteilung beobachtet, wie er mehrere Artikel im Gesamtwert von 25 Euro einsteckte und ohne zu bezahlen die Kasse passierte. Er gab sich daraufhin als Detektiv zu erkennen und forderte den Dieb auf, ihm ins Büro zu folgen. Der schubste ihn allerdings zur Seite und flüchtete einige Meter weiter, bevor der Detektiv ihn einholen und festhalten konnte. Es kam zu einer Rangelei zwischen den beiden Männern und ein unbeteiligter Zeuge kam hinzu. Von da an beruhigte sich die Situation und der 51-jährige Ladendieb ging mit ins Büro. Beim Eintreffen der Polizei räumte er den Vorfall ein. Die entwendeten Artikel blieben im Geschäft, auf den rabiaten Dieb kommt ein Strafverfahren zu.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: