Polizei Hagen

POL-HA: Ladendiebin bekommt prompten Denkzettel

Hagen (ots) - Eine 21-jährige Ladendiebin aus Rumänien hat am Donnerstagnachmittag einen prompten Denkzettel von der Polizei verpasst bekommen. Die Frau wurde in einem Kaufhaus in der Hagener Innenstadt dabei beobachtet, wie sie fünf Kosmetikartikel im Wert von knapp 60 Euro aus der Auslage entnahm, die Preisetiketten entfernte und die Artikel in ihre Tasche steckte. Anschließend verließ sie den Laden ohne zu bezahlen. Aufmerksame Ladendetektive folgten der Frau und sprachen sie auf der Straße an. Die hinzugerufenen Polizisten legten eine Sicherheitsleistung in Höhe des von der Diebin mitgeführten Bargelds fest. Nach Bezahlung durfte die Frau wieder gehen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: