Polizei Hagen

POL-HA: Alarm ausgelöst: Unbekannte brechen bei Pflegedienstleister ein

Hagen (ots) - Unbekannte lösten am späten Sonntagabend gegen halb zwölf Uhr einen Alarm in der Zehlendorfer Straße aus, als sie in die Räumlichkeiten eines Pflegedienstes einbrachen. Sie hatten auf der Rückseite des Hauses, direkt neben dem Mitarbeitereingang, ein Fenster mit Doppelverglasung mit Hilfe eines Steins eingeworfen. In den Büroräumen des betroffenen Dienstleisters waren Schränke und Schubladen der Schreibtische durchwühlt worden. Voraussichtlich verließen die Einbrecher das Gebäude durch ein weiteres Fenster, das beim Eintreffen der Polizisten unverschlossen war. Ob mit oder ohne Beute, ist bislang noch nicht ermittelt. Der Sachschaden beläuft sich auf 250 Euro. Hinweise zu den Eindringlingen können sie der Polizei unter 986 2066 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: