Polizei Hagen

POL-HA: Abgebrannte Sonnenschirme in der Lennestraße

Hagen (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen machte eine 27jährige Mitarbeiterin die Räumlichkeiten eines Hagener Hotels in der Lennestraße sauber, als ihr plötzlicher Brandgeruch in die Nase stieg. Im Biergarten des Gästehauses erblickte sie schließlich zwei völlig verkokelte Sonnenschirme. Durch die heruntergefallenen abgebrannten Stoffteile der Schirme wurden zudem ein Tisch und die Lehnen zweier Stühle stark beschädigt. Da die "Sonnenschützer" rund drei bis vier Meter vom Gebäude entfernt standen, bestand keine Gefahr auf einen Übergriff des Feuers auf das Haus. Die junge Frau gab zudem an, zwei Tage zuvor einen verdächtigen Mann bemerkt zu haben, der sich unberechtigt auf dem Hotelgelände aufgehalten habe. Der Verdächtige, den sie auf 20 bis 30 Jahre schätzte, machte einen ungepflegten Eindruck und trug einen Trainingsanzug. Ob der Mann jedoch mit der Brandstiftung in Verbindung steht, ist noch ungeklärt. Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei unter der Rufnummer 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: