Polizei Hagen

POL-HA: Ungeklärte Auto-Aufbrüche auf Emst

Hagen (ots) - In der Nacht von Sonntag auf Montag öffneten Unbekannte auf Emst drei Autos in der "Schiefe Hardt" und der "Willdestraße." Bei allen drei Fällen konnten die Polizisten keine Einbruchsspuren feststellen, so dass noch ungeklärt ist, wie der oder die "Autoknacker" die Türen aufmachen konnten. Bitter war der Einbruch jedoch lediglich für einen 73jährigen Hagener, dem ein Navigationssystem im Wert von ca. 200 Euro aus seinem Peugeot gestohlen wurde. In den anderen beiden Autos wurden die Täter mit Ausnahme von wenig Bargeld - einer 72jährigen Frau wurden fünf Euro geklaut - nicht fündig. Hinweise richten Sie bitte an die Polizei unter 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: