Polizei Hagen

POL-HA: Dieseldiebe unterwegs

Hagen (ots) - Vermutlich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch machten sich Unbekannte in Haspe an einem parkenden Lkw zu schaffen und zapften etwa 100 Liter Diesel ab. Der Fahrer bemerkte den Diebstahl, als er am Mittwochmorgen auf dem Ernst-Meister-Platz seinen Truck startete und die Tankanzeige im roten Bereich blieb. Die Täter hatten den verschlossenen Tankdeckel aufgebrochen und den Kraftstoff vermutlich in Kanister gefüllt.

Ähnlich muss auch ein Vorfall im Lennetal abgelaufen sein, hier wurden allerdings die Täter durch Polizeibeamte gestört. In der gleichen Nacht gingen zwei Diensthundeführer in der Spannstiftstraße auf Streife und bemerkten neben einem parkenden Lastzug drei Benzinkanister. Die hatten offensichtlich Spritdiebe stehen lassen, nachdem sie in identischer Weise wie in Haspe den Tankdeckel aufgebrochen hatten.

Zeugen, die weiterführende Hinweise im Zusammenhang mit den Straftaten geben können, melden sich bitte unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: