Polizei Hagen

POL-HA: Rollerfahrer leicht verletzt

Hagen (ots) - In der Heidestraße in Hohenlimburg ist es am Sonntagmittag um halb zwei zu einer Kollision zwischen einem 36-jährigen Ford-Fahrer und einem rund zwanzig Jahre jüngeren Leichtkraftradfahrer gekommen. Der Autofahrer wollte in einer Straßeneinmündung wenden, der hinter ihm fahrende Jugendliche ging jedoch davon aus, dass der 36-Jährige einparken würde. Als der Ford-Transit-Fahrer zurücksetze, übersah er den vorbeifahrenden Leichtkraftradfahrer und es kam zu einem Zusammenstoß. Laut eigenen Angaben wollte sich der junge Hagener danach auf den Weg zum Arzt machen, um seine leichteren Verletzungen behandeln zu lassen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: