Polizei Hagen

POL-HA: Brand in Mehrfamilienhaus

Hagen (ots) - Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Badstraße wurden in der Nacht zu Sonntag, 11.08.29013, Polizei und Feuerwehr gerufen. Als die Rettungskräfte gegen 03.00 Uhr eintrafen, war das Treppenhaus bereits stark verqualmt und im hinteren Bereich des Hauses war ein Feuer zu erkennen, das die Blauröcke aber schnell löschen konnten. Danach wurde festgestellt, dass zwei dort abgestellte Kinderwagen gebrannt hatten. Durch die starke Hitzeentwicklung war im Bereich des Brandortes der Putz von der Wand geplatzt und eine Glastür zum Hinterhof war geborsten. Durch die starke Rauchentwicklung wurde das gesamte Treppenhaus in Mitleidenschaft gezogen. Der Einsatzleiter der Feuerwehr schloss eine Selbstentzündung der Kinderwagen aus, so dass sie in Brand gesetzt worden sein müssen. Zeugen, die Hinweise auf den Brandverursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Cornelia Leppler
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: