Polizei Hagen

POL-HA: Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

Hagen (ots) - In einem Moment der Unachtsamkeit hat ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag in Haspe drei Autos zusammengeschoben. Personen kamen dabei glücklicherweise nicht verletzt, der Sachschaden war mit etwa 12000 Euro aber erheblich.

Gegen 16.00 Uhr bemerkte der 65-jährige Nissan-Fahrer auf dem Kurt-Schumacher-Ring zu spät, dass die Ampel an der Kreuzung Tillmannsstraße auf "Rot" stand und bereits mehrere Auto davor hielten. Er prallte auf einen Skoda und schob den zwei davor stehende Ford Fiesta.

Für drei Autos ging es nach der Unfallaufnahme nun auf Abschleppwagen weiter, es kam zu leichten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: