Polizei Hagen

POL-HA: Rollerdiebstahl scheiterte

Hagen (ots) - In der Nacht zu Sonntag, 28.07.2013, versuchten bislang unbekannte Täter im Hagener Norden ein Kleinkraftrad zu entwenden. Am späten Samstagnachmittag hatte der Geschädigte seinen Motorroller vor seinem Haus in der Schieferstraße abgestellt. Als er frühen Sonntagmorgen gegen 05.30 Uhr von der Arbeit heimkehrte, stand das Zweirad nicht mehr an gewohnter Stelle. Der Besitzer fand es aber um die Ecke des Hauses auf einem Rasen wieder. Beschädigungen am Zündschloss und an der Verkleidung sprechen dafür, dass die Täter versucht haben, das Fahrzeug kurzzuschließen und zu entwenden. Weil sie scheiterten, ließen sie den Roller vermutlich in Tatortnähe zurück. Zeugen, die Täterhinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Cornelia Leppler
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: