Polizei Hagen

POL-HA: Fahndung nach Schläger

Schläger

Hagen (ots) - Bereits im April ereignete sich im Funpark eine Auseinandersetzung, bei der ein unbeteiligter eine Platzwunde am Kopf davontrug.

An einem Samstagmorgen (20.04.2013) gegen 04.00 Uhr kam es im Bereich der Hipp-Hopp-Musikhalle zu Streitigkeiten und ein unbeteiligter 34-jähiger Gast nahm eine junge Frau schützend zur Seite. Im nächsten Augenblick erhielt er mit einem Glas oder einer Flasche von einem Unbekannten einen Schlag gegen den Kopf. Nach dem Vorfall verließ der Schläger mit mehreren Begleitern die Disco, das 34-jährige Opfer hingegen musste mit einem Rettungswagen zur Behandlung einer Platzwunde in ein Krankenhaus gebracht werden.

Bei der späteren Auswertung der Videoüberwachung erkannte er den Täter wieder. Da er bislang nicht ermittelt werden konnte, beantragte die Staatsanwaltschaft Hagen bei Gericht die Öffentlichkeitsfahndung.

Zeugen, die den abgebildeten Täter kennen oder Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen können, melden sich bitte unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: