Polizei Hagen

POL-HA: Rollerfahrer leicht verletzt

Hagen (ots) - Einen kleinen Augenblick war ein Autofahrer am Montagnachmittag unaufmerksam und so kam es in Eilpe zu einem Unfall mit leichtem Personenschaden.

Gegen 16.40 Uhr kam ein 16-Jähriger mit seinem Motorroller vom Gelände des Eilper Kaufparks und bog im Kreuzungsbereich nach links in Richtung Delstern auf die Eilper Straße ein. Ihm folgte ein 74-jähriger Seat-Fahrer, der unvermittelt auf den Roller auffuhr und den jungen Mann so zu Fall brachte.

Bei seinem Sturz zog er sich leichte Verletzungen zu, benötigte allerdings keine medizinische Versorgung vor Ort. Der Sachschaden an den Fahrzeugen war gering und beide Beteiligte konnten anschließend ihre Fahrt fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: