Polizei Hagen

POL-HA: Handydiebstähle in der Innenstadt

Hagen (ots) - Zwei jugendliche Handydiebe waren am Samstag in der Innenstadt unterwegs. In einem Deko- und Geschenkladen in der Elberfelder Straße fielen einer Angestellten gegen 17.00 Uhr zwei junge Burschen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren auf, die sich in verdächtiger Weise im hinteren Bereich des Geschäftes, wo es zu den Personal- und Lagerräumen geht, aufhielten. Als die Verkäuferin ihr Kundengespräch beendet hatte, wollte sie nach den beiden Jungen schauen. Einer von beiden stand zu dem Zeitpunkt bereits an der hinteren Tür des Geschäftes und entfernte sich bei ihrem Herannahen schnell in Richtung Ausgang. Den zweiten Jungen sah sie im Aufenthaltsraum an den Spinden des Personals. Sie schrie ihn an, was er dort mache. Daraufhin gab der Junge Fersengeld und rannte aus dem Geschäft hinaus, gefolgt von der Angestellten. Die sah noch, wie die beiden Burschen über die Elberfelder Straße in Richtung Karl-Marx-Straße davonliefen, verlor sie dann aber aus den Augen. Aus den unverschlossenen Spinden hatten die beiden zwei Mobiltelefone, ein weißes Samsung Galaxy S3 und ein graues Sony Wave 3 entwendet. Die Jungen sollen ca. 160 cm groß sein, einer hat schwarze lockige Haare, trug eine blaue Jacke, schwarze Turnschuhe und Jeans. Der andere hat zur Seite gegelte Haare und trug Jeans und eine schwarze Jacke. Zeugen, die Täterhinweise geben können, mögen sich bitte bei der Polizei unter Tel. 986-2066 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Cornelia Leppler
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: