Polizei Hagen

POL-HA: Radfahrer schwer gestürzt

Hagen (ots) - Am Donnerstagnachmittag hat sich ein 54-jähriger Radfahrer bei einem Sturz in Hagen-Hohenlimburg so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in die Intensivabteilung eines Hagener Krankenhauses eingeliefert werden musste. Der Mann war kurz nach 15.00 Uhr vor der Einmündung Iserlohner Str/Auf dem Lölfert an einer Fahrzeugschlange entlang gefahren und wollte anschließend über den Kreuzungsbereich hinweg fahren. Dabei kam er nach Zeugenaussagen ohne Fremdverschulden ins Schleudern und stürzte auf die Fahrbahn. In einer ersten Befragung konnte sich der 54-Jährige nicht mehr an den Unfallhergang erinnern und sich auch nicht erklären wie er zu Fall gekommen war.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ewald Weinberger
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: