Polizei Hagen

POL-HA: Trickdieb entwendet Handy

Hagen (ots) - Ein dreister Trickdieb hat Mittwochnachmittag einer Kundin eines Schnellrestaurants in Hagen-Vorhalle ein neuwertiges Handy der Marke Apple S5 entwendet. Während die Frau gemeinsam mit einem Begleiter im Außenbereich des Restaurants an der Weststraße saß, kam ein unbekannter Mann auf sie zu und wollte unter Vorlage eines Zettels angeblich um Spenden bitten. Dabei hielt er der jungen Frau seine "Spendeliste" so dicht vor das Gesicht, dass sie ihr auf dem Tisch abgelegtes Handy nicht mehr sehen konnte. Dies nutzte der Trickdieb und nahm das Telefon unbemerkt an sich. Anschließend flüchtete er in Richtung Weststraße. Zur Beschreibung gab die Geschädigte später an, dass es sich vermutlich um einen Südländer handelte. Der Dieb ist 20 - 30 Jahre alt, 170 - 175 cm groß, hat eine sportliche Figur und schwarze kurze Haare. Er war bekleidet mit einer weißen Sportjacke, dunkler Jeans und trug eine schwarze Baseballkappe. Hinweise erbittet die Hagener Polizei unter Tel.: 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Cornelia Leppler
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: