Polizei Hagen

POL-HA: Einbruch in Spielhalle

Hagen (ots) - Durch eine Alarmauslösung wurde die Polizei in der Nacht zu heute, 27.06.2013, auf einen Einbruch in eine Spielhalle in der Weststraße aufmerksam. Nur wenige Minuten später kurz vor 04.00 Uhr trafen die Beamten am Tatort ein und sahen auf der Anfahrt noch zwei junge Männer von der Spielhalle weglaufen, eine Mauer überspringen und in einem Garten verschwinden. Trotz einer sofortigen Verfolgung zu Fuß sowie einer Fahndung mit einem Streifenwagen und der Durchsuchung des umliegenden Geländes, konnten die beiden ca. 17 bis 20 Jahre alten, schlank und sportlich wirkenden Jugendlichen, die dunkle Kapuzenpullover trugen, nicht mehr gefasst werden. An der Spielhalle hatten sie zuvor eine der beiden Eingangstüren gewaltsam geöffnet und waren eingedrungen. Während sie die Spielautomaten in beiden Räumen außer Acht ließen, hatten sie es auf den Geldwechselautomaten und eine Kassenlade im Thekenbereich eines der Räume abgesehen. Beide brachen sie auf und entnahmen sowohl das Schein- als auch das Münzgeld. Außerdem hebelten sie eine Computerzentraleinheit auf und nahmen die Festplatte heraus. Bei ihrer vermutlich übereilten Flucht nach dem Auslösen der Alarmanlage und dem Herannahen der Polizei ließen sie zwei Rucksäcke und das Aufbruchswerkzeug in der Spielhalle zurück. In den Rucksäcken befand sich eine Vielzahl von Geldmünzen, so dass anzunehmen ist, dass die Täter lediglich das entwendete Scheingeld in noch unbestimmter Höhe mitgenommen haben. Die aus dem Computer entfernte Festplatte wurde ebenfalls in einem der Rucksäcke aufgefunden. Sie könnte noch Fotos einer Überwachungskamera enthalten, weist aber Beschädigungen auf. Ob eine Auswertung möglich ist, muss genauer untersucht werden und wird eine Zeit in Anspruch nehmen. Zeugen, die Täterhinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Cornelia Leppler
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: