Polizei Hagen

POL-HA: Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen

Hagen (ots) - Ein 63-jähriger Pkw-Fahrer wollte am Montagabend (24.06.2013) gegen 20.15 Uhr mit seinem Skoda Octavia den Parkplatz der Fa. Kaufland in Hagen-Boele verlassen und nach rechts auf die Freiligrathstraße abbiegen. Dabei rutschte er nach eigenen Angaben mit dem Fuß von der Bremse und sein Fahrzeug rollte auf die Freiligrathstraße. Hier war zu diesem Zeitpunkt ein Bus der Hagener Straßenbahn in Richtung Boelerheide unterwegs. Trotz eines Ausweichmanövers konnte die 45-jährige Busfahrerin einen Zusammenstoß mit dem aus der Ausfahrt rollenden PKW nicht mehr verhindern. Bei dem Unfall verletzte sich der 63-Jährige an der Hand, lehnte eine ärztliche Behandlung aber zunächst ab. Zwei weitere Insassen, 7 und 31 Jahre alt, mussten zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 11000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ewald Weinberger
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: