Polizei Hagen

POL-HA: Verurteilter Einbrecher gefasst

Hagen (ots) - Ganz besonders schlau wähnte sich in den letzten Tagen ein 37-jähriger Hagener. Er war vor einiger Zeit wegen verschiedener Einbruchsdelikte von einem Hagener Gericht zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren verurteilt worden war.

Weil er aber zum anschließenden Strafantritt nicht erschienen war, hatte ihn die Staatsanwaltschaft Hagen per Haftbefehl zur Festnahme ausgeschrieben und die Fahnder der Hagener Polizei mit den Ermittlungen zum Aufenthaltsort des Gesuchten beauftragt.

Der junge Mann hatte sich zwischenzeitlich eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Hagener Innenstadt als Versteck ausgesucht. Dabei muss er wohl "vergessen" haben, sich beim örtlichen Einwohnermeldeamt anzumelden. Das hat ihm jedoch wenig genutzt. Schon sehr bald hatten die erfahrenen Kripobeamten der Hagener Polizei seine Bleibe ausfindig gemacht. Am Donnerstag klickten die Handschellen und nach einem kurzen Aufenthalt im Gewahrsam der Polizei sitzt der 37-Jährige zur Verbüßung seiner Strafe in einer Justizvollzugsanstalt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: