Polizei Hagen

POL-HA: Ladendieb mit Haftbefehl gesucht

Hagen (ots) - Ein mit Haftbefehl gesuchter Ladendieb wurde gestern Mittag, 11.06.2013, in der Innenstadt geschnappt. Kurz vor 12.00 Uhr riefen zwei Ladendetektive die Polizei, weil sie in einem Elektromarkt in der Volmegalerie einen Dieb beobachtet hatten, der ohne zu bezahlen mit einem Laptop das Geschäft verlassen hatte. Über eine Videokamera hatten sie gesehen, wie der Mann, der in der Vergangenheit in dem Haus bereits als Ladendieb in Erscheinung getreten war und Hausverbot hat, mit einem noch verpackten Laptop in der Hand über die Rolltreppe entgegen der Laufrichtung nach unten in Richtung Ausgang lief. In kurzem Abstand folgte ihm noch ein zweiter Mann auf der Rolltreppe. Noch bevor die Zeugen, die Tatverdächtigen erreichen konnten, hatten diese bereits das Geschäft verlassen. Im Zuge der Fahndung konnten die Polizisten den Haupttatverdächtigen an seiner Wohnanschrift antreffen und auf den Diebstahl ansprechen. Der 41-Jährige gab zwar zu, kurz zuvor in dem Elektromarkt gewesen zu sein, bestritt aber den Diebstahl verübt zu haben. Angaben zu einem möglichen Begleiter machte er ebenfalls nicht. Das Laptop konnte bei der Durchsuchung seiner Wohnung nicht aufgefunden werden. Bei der Überprüfung der Personalien des Tatverdächtigen stellte sich aber heraus, dass er vom Amtsgericht Hagen mit einem Untersuchungshaftbefehl, ebenfalls wegen Ladendiebstahls und Hausfriedensbruch gesucht wurde. Somit wurde er festgenommen und dürfte jetzt erst einmal hinter Gitter wandern. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: