Polizei Hagen

POL-HA: Mopedfahrer schwer verletzt

Hagen (ots) - Ein 17-Jähriger verlor am Donnerstagabend kurzfristig die Kontrolle über sein Zweirad, kam zu Fall und zog sich nicht unerhebliche Verletzungen zu.

Gegen 22.00 Uhr war der junge Mann mit seinem Kleinkraftrad auf der abschüssigen Eppenhauser Straße unterwegs in Richtung Innenstadt. Nach seinen eigenen Angaben hatte er den Zweithelm für seine Freundin am Sitz befestigt, dieser verrutschte und näherte sich bedrohlich dem Hinterrad. Bei dem Versuch, während der Fahrt den Helm vorzuziehen, stürzte der 17-Jährige. Da er mit kurzen Hosen unterwegs war, trug er unter anderem heftige Abschürfungen an den Knien davon und wurde vorsorglich stationär im Krankenhaus aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: