Polizei Hagen

POL-HA: Zwei Leichtverletzte bei Unfall in Fley

Hagen (ots) - Die beiden Insassen eines Fiats zogen sich am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Fley leichte Verletzungen zu.

Gegen 16.25 Uhr befuhr ein 52-jähriger BMW-Fahrer die Straße Wienbrauck und bog nach links in die Sauerlandstraße ein. Auf der vorfahrtsberechtigten Sauerlandstraße befand sich zu diesem Zeitpunkt ein 46-jähriger Fiat-Fahrer, der nicht mehr ausweichen konnte und mit dem BMW kollidierte. Trotz der ausgelösten Airbags verletzte sich der 25-jährige Beifahrer in dem Fiat leicht, sodass er mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Auch der 46-Jährige trug leichte Blessuren davon, er wollte nach der Unfallaufnahme selbständig einen Arzt aufsuchen.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro, die beiden Fahrer kümmerten sich jeweils um den Abtransport der Unfallautos.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: