FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizei Hagen

POL-HA: Trickbetrüger in Eilpe

Hagen (ots) - Zwei Trickbetrüger überrumpelten in Eilpe eine ältere Frau und erbeuteten Schmuck im Wert von über 2000 Euro.

Gegen 12.30 Uhr klingelten am Dienstagmittag zwei Unbekannte an der Haustür einer 83-Jährigen in der Hummelbachstraße. Sie gaben vor, den Kabelanschluss überprüfen zu müssen und während einer die Geschädigte im Wohnzimmer ablenkte, musste der andere angeblich noch einmal zurück zum Wagen. Dabei verließ er jedoch nach ersten Ermittlungen gar nicht erst die Wohnung, sondern durchsuchte sowohl die Küche als auch das Schlafzimmer und entwendete mehrere Ringe und einen Armreif.

Erst gegen 15.00 Uhr, lange nachdem die beiden Betrüger die Wohnung wieder verlassen hatten, bemerkte sie den Diebstahl und alarmierte die Polizei.

Beide Täter sind etwa 25 Jahre alt, der erste ist etwa 1,75 Meter groß, von normaler Statur und hat kurze braune Haare. Er war dunkel gekleidet und von gepflegter Erscheinung. Der zweite ist etwa 1,80 Meter groß, schlang, hat kurze dunkle lockige Haare und einen Vollbart.

Hinweise im Zusammenhang mit verdächtigen Beobachtungen bitte an die 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: