Polizei Hagen

POL-HA: Hagener aus Wohnung verwiesen

Hagen (ots) - Ein 36-jähriger Hagener hat am Donnerstagabend in einer Wohnung in der Innenstadt randaliert seine Lebensgefährtin mit Schlägen und Tritten verletzt. Obwohl er anschließend das Haus verlassen hatte, konnte ihn eine Polizeistreife wenig später in der Nähe aufgreifen. Ein Alkoholtest ergab, dass er fast 1,4 Promille Alkohol im Blut hatte. Die Beamten brachten ihn zunächst zur Ausnüchterung in eine Gewahrsamszelle. Darüber hinaus sprachen sie ein 10-tägiges Rückkehrverbot für seine Wohnung aus. Eine Anzeige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung wird folgen. Die junge Frau wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ewald Weinberger
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: