Polizei Hagen

POL-HA: Einbrüche in Gartenlauben

Hagen (ots) - Am Montag nahmen Polizeibeamte drei Einbrüche in Kleingartenanlagen auf. Gegen 13.00 Uhr bemerkte der Pächter einer Parzelle des Gartenvereins Ischeland, dass sich in der zurückliegenden Nacht Unbekannte an seiner Laube zu schaffen gemacht hatten. Sie schlugen eine Scheibe ein, gelangten so hinein und entwendeten eine Heckenschere, einen Akkuschrauber und etwas Bargeld aus einer Kommode. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Zwei weitere Taten ereigneten sich in Wehringhausen in der Anlage "Krebsberg" an der Kuhlestraße. Die Pächter bemerkten in den späten Nachmittagstunden die Einbrüche, die sich ebenfalls im Verlauf der Nacht zu Montag zugetragen haben müssen. In beiden Fällen hebelten Einbrecher die Türen zu den Gartenhäusern auf, aus einer Laube wurden Werkzeuge und aus der anderen ein Fernseher mit DVD-Recorder gestohlen. Die Schäden belaufen sich jeweils auf etwa 300 Euro.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Vorfall gemacht haben, melden sich bitte unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: