Polizei Hagen

POL-HA: Betrunkener Autofahrer zeigte sich uneinsichtig

Hagen (ots) - Polizeibeamte führten am Sonntagabend eine Verkehrskontrolle in der Dortmunder Straße durch, als sich gegen 20.30 Uhr aus Richtung Denkmalstraße ein Fiat näherte, der zuvor mit quietschenden Reifen angefahren war und offensichtlich stark beschleunigt wurde. Auf die Anhaltezeichen reagierte der Fahrer spät und er hielt mit blockierenden Reifen rutschend im letzten Augenblick. Der Fahrer, ein 24-jähriger Mann, war nicht angeschnallt und ein Alkoholtest ergab einen Wert über zwei Promille.

Im Laufe der nun angeordneten Blutprobe wurde der junge Mann zunehmend aggressiver und uneinsichtiger, sodass die Beamten nicht nur seinen Führerschein, sondern zur Verhinderung weiterer Trunkenheitsfahrten auch den Autoschlüssel einbehielten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: