Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

07.03.2019 – 12:09

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Raub auf der Hindenburgstraße

Mönchengladbach (ots)

Am Mittwoch, 06.03.2019, hat ein bislang unbekannter Täter eine 49-jährige Mönchengladbacherin auf der Hindenburgstraße beraubt. Die Frau befand sich um 12.00 Uhr in Höhe des Einkaufszentrums Minto, als sie von hinten einen kräftigen Stoß bekam und zu Boden stürzte. Der Angreifer öffnete ihre Handtasche und entwendete ihr Portemonnaie daraus. Dann flüchtete er mit der Tatbeute in Richtung Alter Markt. Der Mann war etwa 170 cm groß und von kräftiger Statur. Er war mit einer schwarzen Jacke bekleidet und trug eine schwarze Mütze. Die Polizei sucht Zeugen, die die Tat beobachtet haben und Hinweise auf den Täter geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02161 290 zu melden. (ha)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 10 222
Fax: 02161/29 10 229
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung