Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

24.12.2018 – 14:46

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Rheydt: 85jährige Fußgängerin schwerverletzt

Mönchengladbach (ots)

Unfallort: Rheydt, Friedrich-Ebert-Straße, Höhe Curanum Altenheim Unfallzeit: 24.12.2018, 12:30 Uhr

Fußgängerin (85 Jahre) überquerte in Höhe des Unfallortes an der Querungshilfe die Fahrbahn. Sie trat aus Sicht des Pkw-Fahrers (48Jahre) von rechts auf die Fahrbahn und wurde vom Pkw erfasst. Der Pkw Fahrer befuhr die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Rheydt. Die Fußgängerin wurde auf die Motorhaube aufgeladen und fiel nach einigen Metern wieder auf die Straße. Sie wude erheblich verletzt und mittels RTW einem Krankenhaus zugeführt. Während der Unfallaufnahme war der Unfallort weiträumig abgesperrt.

Zeugenmeldungen unter Polizei Mönchengladbach 02161-290

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Leitstelle

Telefon: 02161/29 20 145
Fax: 02161/29 20 119
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach