Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Zwei Raubstraftaten geklärt- Haupttäter ist Jugendlicher Intensivtäter

Mönchengladbach (ots) - Die Kriminalpolizei hat zwei Raubstraftaten geklärt, bei welchen ein 15-jähriger Mönchengladbacher, der als Jugendlicher Intensivtäter bekannt ist, als Haupttäter auftrat. Die erste Tat ereignete sich am Mittwoch, den 10.10.2018, gegen 13.00 Uhr auf der Espenstraße in Rheydt. Dort wurden ein 14-Jähriger und ein 15-Jähriger von einem Trio beraubt. Drei jugendliche Täter drohten beiden Schläge an und forderten die Herausgabe von Wertgegenständen. Sie durchsuchten dann die Taschen der Geschädigten und entwendeten Bargeld. Einer der Täter, ein 16-jähriger Mönchengladbacher, war den Geschädigten bekannt und konnte namentlich benannt werden. Weitere Ermittlungen führten zur Identifizierung eines 14-jährigen Mittäters und des 15-jährigen Jugendlichen, der bei der Polizei Mönchengladbach als Intensivtäter bekannt ist. Die zweite Raubstraftat beging ebenfalls ein Trio am Sonntag, den 14.10.2018. In diesem Fall bedrohten gegen 18:45 Uhr drei Jugendliche am Sonnenhausplatz einen 16-jährigen Mönchengladbacher und verlangten seine Wertsachen. Die Täter flüchteten letztlich mit einer erbeuteten Packung Zigaretten in Richtung des Hans-Jonas-Parks. Die Polizei konnte im Rahmen der Fahndung zwei 14 und 15 Jahre alte Tatverdächtige stellen. Der dritte, ebenfalls ein 15-Jähriger, wurde später ermittelt. Der im Rahmen der Fahndung gestellte 15-Jährige war auch der bekannte Jugendliche Intensivtäter. Der Mönchengladbacher, der an beiden Raubdelikten beteiligt war, ist in der Vergangenheit bereits wegen diverser Straftaten in Erscheinung getreten. Gegen alle fünf Beschuldigten wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet, die nach Abschluss der Ermittlungen an die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach übergeben wurden. (ha)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 10 222
Fax: 02161/29 10 229
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: